kamageo ausflugsberichte

  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_01
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_02
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_03
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_04
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_05
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_06
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_07
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_08
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_09
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_10
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_11
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_12
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_13
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_14
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_15
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_16
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_17
  • baumwipfelpfad_bad_wildbad_18

Der Baumwipfelpfad Bad Wildbad.

Der beschauliche Kurort Bad Wildbad hat viel mehr zu bieten als Kurpark und Thermen, davon konnten wir uns vergangenen Sonntag einmal ganz persönlich überzeugen.
Wir waren im schönen Nordschwarzwald unterwegs um einmal unsere Nachbarregion besser kennen zu lernen.

Eine Bekannte gab uns den Tipp einmal den Baumwipfelpfad in Bad Wildbad zu begehen. Gesagt - getan.

Nach ein paar Kilometern im Auto erreichten wir Bad Wildbad.
Vom Stadtzentrum aus war der Weg gut ausgeschildert. Den Parkplatz am Baumwipfelpfad erreichten wir ganz bequem per Pkw
(wenn auch der Weg für unser kleines Auto etwas beschwerlich war - die Steigung der Strasse betrug gefühlte 80 Prozent). Leider ist der Parkplatz hier kostenpflichtig.
Das tat unserer Vorfreude jedoch keinen Abbruch.

Wir erklommen also den Pfad zum Eingang des Baumwipfelpfads (der war zum Glück nicht so steil).

Dort angekommen bezahlten wir den Eintritt von 9,50 Euro pro Erwachsenen- und los ging es.
Der Start war noch relativ niedrig, die Höhe steigerte sich jedoch stetig.
Zwischendrin gab es Stationen für Kinder und interessierte Erwachsen an denen man spielerisch Informationen über die hiesige Flora und Fauna erfahren konnte.
Ebenso gab es auch kleine Abschnitte die an einen Klettergarten erinnerte - für die kleinen und grossen Kinder eine willkommene Abwechslung.
Nach ca. 20 Minuten auf den stabilen Holzpfaden erreichten wir den grossen Holzturm, den man auf spiralförmig nach oben laufenden Wegen erklimmen konnte.
Oben angekommen eröffnete sich uns ein malerischer Ausblick auf den Schwarzwald.
Den Rückweg auf den Boden der Tatsachen kann man sehr bequem und auf spassige Weise abkürzen - in dem man einfach die Rutsche zum Boden nimmt, die Kinder fanden das einfach Klasse.

Unser Fazit: Ein wirklich sehr schön angelegter Pfad, vorallem, da er auch für ältere Leute oder Familien mi Kinderwägen sehr einfach zu meistern ist.
Die verschiedenen Stationen bieten eine die willkommene Abwechslung.
Leider ist der Ausflug nich tagesfüllend - und so waren wir nach ca. 2 Stunden am Ende das Pfades angekommen.

Das Angebot von Aktivitäten rund um Bad Wildbad ist jedoch wirklich umfangreich so dass hier für jeden noch etwas zu finden sein müsste.

 

Webseite: http://www.baumwipfelpfad-schwarzwald.de
hunde sind nicht erlaubtNavigation starten

 





Weitere Ausflugsberichte:

Tierpark Nymphaea

...klein aber fein, und auf jeden Fall einen Besuch wert!

hunde sind erlaubtNavigation starten

Baumwipfelpfad Bad Wildbad

Der beschauliche Kurort Bad Wildbad hat viel mehr zu bieten als Kurpark und Thermen.

hunde sind nicht erlaubtNavigation starten

Barfußpark Dornstetten

Ein ideales Ausflugsziel für Familien.

hunde sind nicht_erlaubtNavigation starten

Teufelstisch Hinterweidenthal

Eine eindrucksvolle 14m hohe Felsformation aus Buntsandstein die durch natürlich Erosion im Laufe der Zeit entstanden ist.


hunde sind erlaubtNavigation starten

Was hälst Du von diesem Ausflugsziel?

Sag uns Deine Meinung!

­

Wir verwenden Cookies, um Dein Benutzererlebnis auf unseren Seiten zu verbessern.